JH-NEWS

Weltrekord in Duisburg

Höchste Sandburg der Welt

Weltrekord in Duisburg
Weltrekord in Duisburg

Erfolgreich im Duisburger Landschaftspark abgenommen: der Weltrekord im Sandburgenbau. Copyright: © schauinsland-reisen / Lucas Bruggemann

Gut drei Wochen lang baute ein Team aus internationalen Sandkünstlern an der Burg. Seit dem 8. August konstruierten, schaufelten und formten sie insgesamt 3.500 Tonnen Sand auf dem Gelände des ehemaligen Hüttenwerks – und das mit Erfolg! Im vergangenen Jahr war das Team knapp gescheitert, da der Rekord wegen Resten von Holzverschalungen nicht anerkannt worden war.

 

Vergangene Wettbewerbe im Sandburgenbauen fanden bereits in den USA, in Brasilien und in Indien statt. Jetzt steht die höchste Sandburg der Welt im Landschaftspark Duisburg-Nord. Hier verbinden sich auf einer rund 180 Hektar großen Fläche Industriekultur, Natur und ein faszinierendes Lichtspektakel zu einer weltweit nahezu einmaligen Parklandschaft. Das Bauwerk kann noch bis zum 24. September bestaunt werden.

 

Sie möchten noch mehr entdecken und länger vor Ort bleiben? Die Jugendherberge Duisburg-Landschaftspark bietet Ihnen tolle Angebote. Hier übernachten Sie an einem Ort, der heute als bedeutendster Zeuge der Hochindustrialisierung und der Kultur des Ruhrgebietsgilt. Allein die Jugendherberge befindet sich in einem historischen Gebäude, dem ehemaligen Verwaltungsgebäude der Thyssen Hüttenwerke. Dabei müssen Sie natürlich auf moderne Zimmer mit eigener Dusche und WC nicht verzichten! Entdecken Sie die spannenden Angebote der Jugendherberge Duisburg-Landschaftspark: Reiseangebote.

 

Bei Fragen und Buchungen steht Ihnen unser Service-Center gerne zur Verfügung. Einfach anrufen unter Tel.: 0211 30 26 30 26 oder eine E-Mail schicken an service@djh-rheinland.de.

KOMMENTARE ANSEHEN (über soziale Netzwerke)

KOMMENTARE ANSEHEN (über soziale Netzwerke)

WEITERE THEMEN JH-NEWS

Edvard Munch in Essen

Edvard Munch in Essen

Ausstellung „Sehnsucht und Erwartung“

Meisterwerk zu Gast: Vom 16. Februar bis 22. April 2018 gastiert Edvard Munchs Gemälde ‚Die Mädchen auf der Brücke‘ aus dem Munch-Museum Oslo im Museum Folkwang.

Beitrag lesen
And the winners are …

And the winners are …

Phantasialand und Kölner Dom!

Der Freizeitpark und die Kathedrale gehören laut einer aktuellen Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus bundesweit zu den beliebtesten Reisezielen ausländischer Touristen - und es gibt noch mehr gute Gründe, das Rheinland zu besuchen!

Beitrag lesen
Freier Eintritt in die LVR-Museen

Freier Eintritt in die LVR-Museen

Ein eintrittsfreier Tag im Monat

Zum 1. Januar 2018 hat der Landschaftsverband Rheinland (LVR) in seinen Museen einen eintrittsfreien Tag eingeführt. Das Angebot gilt für alle LVR-Museen mit Ausnahme der Sonderausstellungen und Veranstaltungen.

Beitrag lesen
Jahrmarkt anno dazumal

Jahrmarkt anno dazumal

Nervenkitzel im LVR Freilichtmuseum

Artistik in 62 Meter Höhe: Anlässlich des 60. Bestehens des Museums erwartet Besucher eine besondere Attraktion: die größte Hochseiltruppe Europas! Zu erleben vom 26. März bis 8. April 2018.

Beitrag lesen
Welt-Braille-Tag

Welt-Braille-Tag

Barrierefreiheit in den rheinischen Jugendherbergen

Sechs Punkte waren es, die die Welt blinder und sehbehinderter Menschen vor rund 200 Jahren nachhaltig verändern sollten. Am 4. Januar feiern wir den Geburtstag von Louis Braille, dem Erfinder der nach ihm benannten Blindenschrift.

Beitrag lesen

ANGEBOTE & SPECIALS

Aktionspreis 7 für 6

Aktionspreis 7 für 6

7 Nächte bleiben und 6 Nächte bezahlen!

zum Angebot
Aktionspreis 5 für 3

Aktionspreis 5 für 3

5 Nächte bleiben und 3 Nächte bezahlen!

zum Angebot
Aktionspreis 3 für 2

Aktionspreis 3 für 2

3 Nächte bleiben und 2 Nächte bezahlen!

zum Angebot
Sparpreise für Familien

Sparpreise für Familien

Spannende Sparpakete!

zum Angebot