JH-NEWS

DJH belegt Spitzenposition im ‚GemeinwohlAtlas‘

Bundesweite Studie veröffentlicht

DJH belegt Spitzenposition im ‚GemeinwohlAtlas‘

Achter Platz im GemeinwohlAtlas: Der Deutsche Jugendherbergsverband erhält hervorragende Bewertungen.

Der 'GemeinwohlAtlas' beantwortet unternehmensspezifisch, welchen Beitrag einzelne Firmen, öffentliche Institutionen und gemeinnützige Verbände zum Gemeinwohl in Deutschland leisten. Im Rahmen einer repräsentativen Erhebung befragte die Universität St. Gallenrund 8.000 Personen im gesamten Bundesgebiet zum Gemeinwohlbeitrag nationaler und internationaler Organisationen. Nun wurden die Ergebnisse veröffentlicht: Im ersten „GemeinwohlAtlas Deutschland 2015“ belegt das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) den achten Platz und wurde in die Spitzengruppe der 28 „Vorbilder“ eingestuft – eine hohe Anerkennung der Arbeit der deutschen Jugendherbergen.

 

Als Orte der Begegnung, des Respekts und der gegenseitigen Wertschätzung über Generationen und Ländergrenzen hinweg, schaffen Jugendherbergen seit ihrem Bestehen einen ungezwungenen Freiraum. So wird gerade in der heutigen Zeit die damit verbundene Wertebeständigkeit sehr geschätzt. DJH-Hauptgeschäftsführer Bernd Dohnerklärt: „Wir freuen uns, dass unser inzwischen mehr als 100-jähriges Engagement für die Gemeinschaft, für internationale Verständigung, Toleranz und Nachhaltigkeit von der Bevölkerung in dem hohen Maße wahrgenommen und anerkannt wird. Als größter Anbieter von Kinder- und Jugendreisen sehen wir uns in der Verantwortung, uns auch in Zukunft mit allen uns zur Verfügung stehenden Kräften für die Umsetzung unserer gemeinnützigen Ziele und für ein friedvolles Miteinander in unserer Gesellschaft einzusetzen.“

 

Initiator des GemeinwohlAtlas ist das Team des Center for Leadership and Values in Society der Universität St.Gallen (CLVS-HSG). Wer mehr über den ‚GemeinwohlAtlas‘ erfahren möchte, über die Kriterien und Ergebnisse, erhält Antworten auf der Webseite www.gemeinwohlatlas.de.

 

 

KOMMENTARE ANSEHEN (über soziale Netzwerke)

KOMMENTARE ANSEHEN (über soziale Netzwerke)

WEITERE THEMEN JH-NEWS

Bleu, Blanc, Rouge

Bleu, Blanc, Rouge

Frankreichfest in Düsseldorf

„Vive la France“ heißt es vom 6. bis 8. Juli wieder, wenn die Landeshauptstadt NRW das Frankreichfest feiert – etwas vorgezogen, aber immerhin zu Ehren des französischen Nationalfeiertags!

Beitrag lesen
Christopher Street Day

Christopher Street Day

Kunterbunte Parade in Köln

Am 8. Juli ist es wieder so weit: Dann zieht die LGBT-Community mit Regenbogenflaggen und kunterbunter Kleidung durch die Kölner Innenstadt und demonstriert für Gleichberechtigung und generelle Aufklärung.

Beitrag lesen
Asphalt  - Festival

Asphalt - Festival

Kunst und Kultur im Hochsommer

Vom 12. bis 22. Juli 2018 findet die sechste Ausgabe des Sommerfestivals der Künste in Düsseldorf statt. Besucher können sich auf ein buntes Programm aus Tanz und Theater, Musik und Performances im öffentlichen Raum freuen.

Beitrag lesen
Spot on: 1937

Spot on: 1937

Die Aktion „Entartete Kunst“ in Düsseldorf

Vom 14. Juli bis 7. Oktober 2018 wirft das Museum Kunstpalast einen aktuellen Blick auf die von den im Jahr 1937 von den Nationalsozialisten beschlagnahmten Werke.

Beitrag lesen
„Kölner Lichter“

„Kölner Lichter“

Feuerwerksspektakel vor Dom-Kulisse

Ob vom Ufer oder vom Wasser, die Kölner Lichter sind jedes Jahr ein besonderes Erlebnis. Am 21. Juli 2018 verwandelt eines der schönsten Feuerwerke Deutschlands Köln in ein Meer aus Lichtern und Farben.

Beitrag lesen

ANGEBOTE & SPECIALS

Aktionspreis 7 für 6

Aktionspreis 7 für 6

7 Nächte bleiben und 6 Nächte bezahlen!

zum Angebot
Aktionspreis 5 für 3

Aktionspreis 5 für 3

5 Nächte bleiben und 3 Nächte bezahlen!

zum Angebot
Aktionspreis 3 für 2

Aktionspreis 3 für 2

3 Nächte bleiben und 2 Nächte bezahlen!

zum Angebot
Sparpreise für Familien

Sparpreise für Familien

Spannende Sparpakete!

zum Angebot