JH-NEWS

Jahresbericht 2020

Rückblick auf ein turbulentes Jahr

Jahresbericht 2020

Das Jahr 2020 verlief für die Jugendherbergen im Rheinland anders als gedacht

"Jahresbericht 2020" der Jugendherbergen im Rheinland

Zum Ende des Jahres 2019 blickte der DJH-Landesverband Rheinland auf ein vielversprechendes Jahr 2020. Es sollte ein erfolgreiches Jahr werden, dass mühelos an die guten Ergebnisse der vergangenen Jahre anschließen sollte, denn die Vorausbuchungen waren mehr als vielversprechend. Doch es kam anders...

 

Im März 2020 wurde per Erlass der NRW-Landesregierung die Schließung aller Jugendherbergen angeordnet. Natürlich war dies eine notwendige und erforderliche Maßnahme, die die Jugendherbergen dennoch hart getroffen hat. Die Folge: Leere Häuser, abgesagte Klassenfahrten, stornierte Kinderfreizeiten und vieles mehr. Dies spiegelt sich auch in den Zahlen wieder. Konnten 2019 noch über eine Millionen Übernachtungen erreicht werden, waren es 2020 nur noch 403.786 – ein deutlicher Rückgang von 59,8 %.

 

Zusammen mit Kommunen, Vereinen und Behörden, wie etwa den Bezirksregierungen Düsseldorf oder Köln konnten wir dringend benötigte Unterkünfte für hilfebedürftige Personen vermitteln. Flüchtlingsfamilien

mit Kindern, aber auch Obdachlose und Frauen in Not fanden in den für den Regelbetrieb geschlossenen Jugendherbergen ein vorübergehendes Zuhause. Durch diese sogenannten Sondernutzungen konnten insgesamt 210.187 Übernachtungen für Menschen in Not ermöglicht werden.

 

Im Sommer konnten die ersten 20 Jugendherbergen von insgesamt 33 öffnen. So war es möglich, unserem Bildungsauftrag wieder nachzukommen. Das alles war natürlich nur mit einem ausgefeilten Hygienekonzept und angepassten Programmangeboten realisierbar. Über 2.000 Gäste nahmen an unseren Aktivreisen für Kinder, Jugendliche und Familien teil. Es gab viel Lob und Zustimmung von den Teilnehmenden. Durchweg alle spiegelten uns den großen Bedarf an gemeinschaftlichen Erlebnissen nach den langen Monaten der Coronaisolation. 

 

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und uns ausdrücklich bei all unseren Mitgliedern bedanken, die uns mit ihren Mitgliedsbeiträgen weiter unterstützt haben. Obwohl die meisten von ihnen unsere Einrichtungen im vergangenen Jahr nicht nutzen konnten. Mit insgesamt 329.433 Mitgliedern hatte der DJH-Landesverband Rheinland 2020 bundesweit nach wie vor die zweithöchsten Mitgliederzahlen.

 

Die Jugendherbergen im Rheinland blicken optimistisch und zuversichtlich in die Zukunft. Denn Studien zeigen, dass die Reiselust der Menschen ungebrochen ist, wie es auch vor der Pandemie der Fall war. Darauf dind wir vorbereitet.

 

Wegen notwendiger Einsparungen erscheint der Jahresbericht 2020 auch in diesem Jahr nur digital und in reduziertem Umfang. Unter folgenden Link können Sie diesen aufrufen und downloaden: jh-jahresbericht.de

 

Wir sind auf Sie und Ihren Anlass vorbereitet und freuen uns, Sie wiederzusehen!

KOMMENTARE ANSEHEN (über soziale Netzwerke)

KOMMENTARE ANSEHEN (über soziale Netzwerke)

WEITERE THEMEN JH-NEWS

Radwandern im Rheinland

Radwandern im Rheinland

29 Bett-und-Bike-Jugendherbergen an 14 Radrouten

Das Rheinland hat alles was Radreisende sich wünschen. Hier treffen Berge und Stauseen auf mittelalterliche Ortskerne; Hochöfen und ehemalige Fördertürme auf Kunst, Kultur und Museen.

Beitrag lesen
Das 9-Euro-Ticket ist da

Das 9-Euro-Ticket ist da

Günstig zu den Jugendherbergen im Rheinland

Mit dem 9-Euro-Ticket können Fahrgäste drei Monate lang für nur neun Euro im Kalendermonat alle Züge und Busse des Nah- und Regionalverkehrs nutzen. Ein idealer Anlass für einen Kurztrip zu diesen rheinischen Jugendherbergen.

Beitrag lesen
Jahresbericht 2021

Jahresbericht 2021

Rückblick auf ein besonderes Jahr

Berichte, Fakten und Zahlen eines außergewöhnlichen Jahres, das von zwei großen Ereignissen, der Corona-Pandemie und der Flutkatastrophe im Juli geprägt wurde.

Beitrag lesen
Duale Ausbildung für Menschen mit Behinderung

Duale Ausbildung für Menschen mit Behinderung

Modellprojekt startet auch in der Jugendherberge Köln-Riehl

Der Kölner Inklusionsverein „mittendrin e.V.“ begleitet in den kommenden Jahren junge Menschen mit geistiger Behinderung durch eine duale Ausbildung. Start des geförderten Projektes war kürzlich in der Jugendherberge Köln-Riehl.

Beitrag lesen
NRW: Wahlkampf-Endspurt der SPD

NRW: Wahlkampf-Endspurt der SPD

Jugendherberge Düsseldorf begrüßt prominente Gäste

Hier wurden vor mehr als vier Jahren die Koalitionsverhandlungen der NRW Landesregierung zwischen CDU und FDP geführt und unterzeichnet. Nun startete die SPD ihren Wahlkampf-Endspurt für die NRW Landtagswahl an gleicher Stelle.

Beitrag lesen

ANGEBOTE & SPECIALS

Ferien 2022

Ferien 2022

Die neuen Programme für 2022 sind online!

zum Angebot
Familienreisen am Wochenende

Familienreisen am Wochenende

Der ideale Familien-Kurztrip

zum Angebot
Aktionspreis 3 für 2

Aktionspreis 3 für 2

3 Nächte bleiben und nur 2 Nächte bezahlen!

zum Angebot
Sparpakete für Familien

Sparpakete für Familien

Spannende Pauschalen mit Übernachtung und Familien-Ticket

zum Angebot