JH-NEWS

Von Hellenthal nach Gemünd Vogelsang

Jascha Rasky übernimmt #dieneueinderEifel Gemünd Vogelsang

Von Hellenthal nach Gemünd Vogelsang

Jascha Rasky übernimmt #dieneueinderEifel Gemünd Vogelsang

Das Rheinland kennt Jascha Rasky nach 20 Jahren beim DJH-Landesverband Rheinland wie seine Westentasche. Bevor er ganze 13 Jahre lang die Leitung der Jugendherberge Hellenthal inne hatte, war er zunächst als Praktikant in Bonn, später als Springer und Assistenz der Herbergsleitung in Nideggen, Radevormwald, Wuppertal, Duisburg und Blankenheim tätig. Jetzt sei es Zeit für etwas Neues, sagt Rasky und freut sich über seine neue Aufgabe: Am 1. Oktober 2019 hat der 44-Jährige die Leitung der neuen Jugendherberge in Gemünd Vogelsang übernommen, die im Frühjahr 2020 eröffnen wird.

 

Geplant war das alles so nicht: Nach dem Zivildienst in einer bayrischen Jugendherberge im Jahr 1997/98 wollte Jascha Rasky eigentlich studieren, war sogar schon eingeschrieben. Doch die Arbeit in der Jugendherberge gefiel ihm so gut, dass er seine Pläne änderte und sich spontan beim DJH-Landesverband Rheinland bewarb. Der Rest ist Geschichte!

 

Der Wechsel von Hellenthal ins 14 Kilometer entfernte Gemünd war sein ausdrücklicher Wunsch. Die Lage des Hauses direkt am Rande des Nationalparks Eifel habe er schon immer toll gefunden, gibt Rasky zu. Als bekannt war, dass die Herbergseltern aufhören, war für ihn klar: „Egal, was da kommt, ich interessiere mich für den Standort.“ Jetzt ist die neue Jugendherberge fast fertig und Rasky dabei, sein Team zusammenzustellen. Einige seiner Mitarbeiter begleiten ihn an den neuen Standort, die Langjährigen aber bleiben Hellenthal treu. „Auch das ist ein gutes Gefühl“, so der Herbergsleiter.

 

Worauf er sich am meisten freut? „Bei Null zu starten“, erklärt Rasky. Neugierig sei er vor allem auf die Wanderer, für die die Lage des Hauses direkt am Eifelsteig besonders interessant ist. In der alten Jugendherberge sei diese Gästegruppe ausgeblieben, weil der Standard nicht ihren Ansprüchen entsprach. Das ist nun anders: Das Haus verfügt über 56 Zimmer, darunter 24 Zweibettzimmer. Alle Zimmer sind freundlich und modern eigerichtet und verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Der gehobene Standard wird auch Tagungsgäste in die Eifel ziehen, ist sich Jascha Rasky sicher. Genau wie Musikgruppen finden diese in der neuen Jugendherberge besonders gute Bedingungen: Im Obergeschoss des Hauses befindet sich ein Premium-Tagesraum für bis zu 245 Personen mit Foyer, Teeküche und Dachterrasse, die einen tollen Blick auf den Nationalpark Eifel gewährt. Hier befinden sich zudem keine Gästezimmer, so dass ungestörtes Arbeiten und Proben möglich ist. Neben der Beherbergung möchte Rasky in der Jugendherberge Gemünd Vogelsang auch die Möglichkeiten für Events nutzen: Schließlich verfügt #dieneueinderEifel über ein Bistro, eine Kaminlounge, eine offene Küche mit Speisesaal und den Discoraum „Club9“.

 

Ob Übernachtungs- oder Tagesgäste: Er freue sich aber über alle Gäste gleichermaßen, meint Rasky und fügt hinzu: „Letztendlich kommt es auf die Menschen an, die dabei sind“. Ein guter und enger Kontakt zu Besuchern ist dem passionierten Herbergsleiter sehr wichtig. Zu Beginn seiner Zeit in Hellenthal habe er mit seiner Familie noch in der Jugendherberge gewohnt. Da waren gemeinsame Abende mit Gast-Familien am Lagerfeuer keine Seltenheit. Um in Erinnerungen zu schwelgen, ist Rasky aber zu beschäftigt. Schließlich gibt es noch einiges zu tun, bevor die neue Jugendherberge im Frühjahr eröffnen wird. Über den aktuellen Stand der Bauarbeiten können Sie sich im Bautagebuch auf www.gemuend.jugendherberge.de, auf Facebook oder Instragram informieren.

 

weitere Informationen
KOMMENTARE ANSEHEN (über soziale Netzwerke)

KOMMENTARE ANSEHEN (über soziale Netzwerke)

WEITERE THEMEN JH-NEWS

Zwischen Drachenfels und Showbühne

Zwischen Drachenfels und Showbühne

Hausbesuch in der Jugendherberge Bad Honnef

In der Jugendherberge Bad Honnef kommt Urlaubsfeeling auf. Hier trainieren außerdem zukünftige Showtalente, Stuntmen und kleine Drachenbändiger. Familien verbringen einen abwechslungsreichen Kurzurlaub zum Sparpreis.

Beitrag lesen
Raumcon-Treffen für Raumfahrt- und Astrofans

Raumcon-Treffen für Raumfahrt- und Astrofans

Vom 17. bis 23. Mai in der Jugendherberge Köln-Riehl

Einmal im Jahr veranstaltet der Verein Raumfahrer Net e.V. ein Treffen für Raumfahrt- und Astronomieinteressierte mit Exkursionen, Vorträgen und gemeinsamen Erlebnissen. In diesem Jahr ist die Jugendherberge Köln-Riehl Gastgeber des Treffens.

Beitrag lesen
„Ich mach überall mit“

„Ich mach überall mit“

Kevin Deppe ist neuer Leiter von „Panarbora“

Seit Mitte Januar hat die Jugendherberge Waldbröl „Panarbora“ einen neuen Leiter. Der ist nicht nur wie geschaffen für diese Position, er bringt auch viele neue Ideen mit in den Naturerlebnispark.

Beitrag lesen
Dudelsack-Klänge in der Jugendherberge Brüggen

Dudelsack-Klänge in der Jugendherberge Brüggen

„Piper’s Corner Winterschool“ probt für Abschlusskonzert

Einmal im Jahr kommen Anfänger und fortgeschrittenen Dudelsackspieler und Trommler an den Niederrhein, um von Weltklasse-Lehrern für Snare Drum, Tenor- und Bass-Trommel unterrichtet zu werden.

Beitrag lesen
Sechs Millionen kleine Narzissen in der Eifel

Sechs Millionen kleine Narzissen in der Eifel

Geführte Wanderungen starten Ende März

Alle Jahre wieder breiten sich mehrere Millionen kleine Wildnarzissen in der Eifel zu einem großen gelben Teppich aus. Ab Ende März können interessierte Besucher dieses Naturschauspiel bei einer Wanderung live bestaunen.

Beitrag lesen

ANGEBOTE & SPECIALS

3 für 2 plus Ei

3 für 2 plus Ei

Günstiger Kurzurlaub über Ostern für die ganze Familie

zum Angebot
111 Jahre Special

111 Jahre Special

Drei Tage Familienurlaub mit der ganzen Familie für einmalige 111 €

zum Angebot
Aktionspreis 3 für 2

Aktionspreis 3 für 2

3 Nächte bleiben und 2 Nächte bezahlen!

zum Angebot
Sparpreise für Familien

Sparpreise für Familien

Spannende Sparpakete!

zum Angebot