KIDS, TEENS & FAMILIEN

Move and Dance

Tanz-Freizeit in JH Wipperfürth

Move and Dance
Move and Dance
Move and Dance

Input für mögliche Tanzschritte und passende Musik kommt vom Tanzlehrer, die eigentliche Show gestalten die jungen Tänzer selber.

 

„Tanzen hat viel mit Emotionen zu tun, aber auch mit Technik, Körperbeherrschung und Rhythmus“, das erzählt uns der Streetdancer Chris Raap, der schon zahlreiche Tanzfreizeiten in Wipperfürth begleitet hat. Über 30 Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren haben an der letzten Freizeit teilgenommen, Mädchen und Jungen mit ganz unterschiedlichen Vorkenntnissen. „Das Wichtigste ist, dass die Teilnehmer Lust haben, neue Bewegungen einzustudieren und dass sie sich für das Tanzen begeistern können. Sie müssen keineswegs vorher an einem Tanzkurs teilgenommen haben oder irgendwelche anderen Tanzerfahrungen mitbringen. Die Tanztechnik-Grundlagen wie Spins, Knee Drops oder Footworks vermitteln wir, alles andere wird gemeinsam und in unterschiedlichen Gruppen trainiert. Das große Ziel ist es, am Ende eine gute Choreografie stehen zu haben, in der jeder seinen Teil dazu beiträgt“, erklärt uns Chris Raap.

 

Das Besondere am Streetdance ist, dass er alle Tanzarten vereint, die – wie der Name schon sagt – auf der Straße getanzt werden können. Im Streetdance finden sich Einflüsse aus allen Stilrichtungen wieder, von Breakdance, House oder New Style bis hin zu Dancehall oder Hip-Hop – das macht gerade das Besondere aus. So kann jeder Teilnehmer seine Ideen aus den unterschiedlichsten Bereichen einbringen. Aber Tanzen bedeutet noch mehr: Beim Heben in über zwei Meter Höhe oder beim Fallenlassen ist viel Vertrauen angesagt und das ist eine Erfahrung, die - abgesehen vom gemeinsamen Erarbeiten einer Choreografie und der abschließenden Show - die Gruppe zusammenschweißt. Aufgeregt und euphorisch sind die Teilnehmer dann meistens vor der großen Abschlussaufführung in der nahegelegenen Tanzschule, an der die oft überraschten Eltern und Freunde teilnehmen. Und auch Chris Raap – mit Künstlernamen ‚Shabba‘ - wird gelegentlich von den Talenten seiner jungen Tänzer überrascht: Einmal führten bei einer Zugabe die Jungen und Mädchen spontan eine ihm völlig unbekannte Choreografie vor – ein Zeichen, dass auch nach den Tanzstunden scheinbar noch lange nicht Schluss war! Zeit für’s Chillen, Musikhören und -aussuchen oder für das Gestalten der T-Shirts für die Abschlussaufführung haben sie trotzdem gefunden.

 

Wer Lust hat, bei „Move and Dance“ mitzutanzen und die lebhafte Atmosphäre selber einmal zu erleben, erfährt hier alle kommenden Termine. Programmpartner für die Durchführung der Ferienfreizeit ist Transparenz NRW.

 

Für Fragen und Buchungen steht Ihnen unser Service-Team unter gerne zur Verfügung. Einfach anrufen unter Tel.: 0211 30 26 30 26 oder eine E-Mail schicken an service@djh-rheinland.de.

 

 

KOMMENTARE ANSEHEN (über soziale Netzwerke)

KOMMENTARE ANSEHEN (über soziale Netzwerke)

WEITERE THEMEN KIDS, TEENS & FAMILIEN

Schürze um, fertig, los!

Schürze um, fertig, los!

Auf in die Familien-Kocharena

Gemeinsam kochen macht Spaß und verbindet: Vom 22. bis zum 24. Februar werden in der Jugendherberge Bad Honnef aus Familien eingeschweißte Küchenteams und aus kleinen Küchenhelfern richtige Profi-Köche. Auch für Vegetarier geeignet!

Beitrag lesen
Raus aus dem Alltag, rein in die Natur

Raus aus dem Alltag, rein in die Natur

Familienwochenenden mit Wildnis-Garantie

Nach japanischem Vorbild den Wald auf sich wirken lassen, lernen in der Wildnis zu überleben oder in der Eifel nach dem Biber suchen – bei diesen Wochenend-Programme der Jugendherbergen im Rheinland hat der Alltag Auszeit.

Beitrag lesen
Ist denn schon Weihnachten?

Ist denn schon Weihnachten?

Eine Nacht geschenkt für Familien

In vielen rheinischen Familien-Jugendherbergen bekommen Familien ganzjährig oder in den NRW-Ferien bei einem dreitägigen Aufenthalt eine Nacht geschenkt.

Beitrag lesen
Forscherlabor Archäologie

Forscherlabor Archäologie

Bodenschätze enträtseln im Neandertal

Der Boden ist das größte Museum der Welt – nur leider stellt er seine Schätze nicht aus. Um sie zu finden, muss man wissen, wie man bei einer Ausgrabung vorgeht. Das können angehende Hobby-Archäologen ab dem 24. November im Neanderthal-Museum.

Beitrag lesen
Hoch hinaus im Team

Hoch hinaus im Team

Kletterwochenenden für Familien

Vor beeindruckender Industriekulisse, an den Buntsandsteinfelsen der Eifel oder im überdachten Hochseilgarten – in den Jugendherbergen im Rheinland können Familien als Team beeindruckende Höhen überwinden.

Beitrag lesen

ANGEBOTE & SPECIALS

Aktionspreis 7 für 6

Aktionspreis 7 für 6

7 Nächte bleiben und 6 Nächte bezahlen!

zum Angebot
Aktionspreis 5 für 3

Aktionspreis 5 für 3

5 Nächte bleiben und 3 Nächte bezahlen!

zum Angebot
Aktionspreis 3 für 2

Aktionspreis 3 für 2

3 Nächte bleiben und 2 Nächte bezahlen!

zum Angebot
Sparpreise für Familien

Sparpreise für Familien

Spannende Sparpakete!

zum Angebot